• ICCJ

    ICCJ Statement on the Global Ecological Crisis

     

     


    Published August 31, 2019
    by the Executive Board of the International Council
    of Christians and Jews




    Read the statement here ...

     

  • Jetzt online!


    ICCJ Jahreskonferenz 2019 in Lund/Sweden

     

    "Transformations Within and Between:
    How Does Our New Relationship Affect Christian and Jewish Self-Understandings?"

     

    Vorträge und mehr...

     

    (Picture: Coat of Arms, Municipality of Lund / Drawing. ©Vladimir A. Sagerlund, National Archives of Sweden, permission: cc by-sa 3.0)

  • ICCJ Stellungnahme

    Die Anforderungen unserer Zeit:
    Eine Erklärung zum Antisemitismus

     

     

    Veröffentlicht am 28. Februar 2019
    vom Vorstand des Internationalen Rates
    der Christen und Juden



    Lesen Sie die Erklärung hier (pdf) ...

     

  • ICCJ Vorstand (v.l.n.r.: Abi Pitum, Bo Sandahl, Liliane Apotheker, Debbie Weissman, Michael Trainor, Pavol Bargár, Shmuel Szteinhendler, Phil Cunningham, Willy Weisz) 

    [ mehr ]

  • Noch online!

    ICCJ Jahreskonferenz 2017 in Bonn

     

    "Reformieren, interpretieren, revidieren: Martin Luther und 500 Jahre Tradition und Reform in Judentum und Christentum"

     

     

    Vorträge - Video - Gallerie...

  • Martin-Buber-Haus – Sitz des ICCJ in Heppenheim

    Lesen Sie mehr zur Geschichte des Martin-Buber-Hauses:

    [ mehr ]

News
  • JCRelations.net: September Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat September stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: Juli Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat Juni stehen online - Artikel in englischer, deutscher, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: Juni Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat Juni stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: März Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat März stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • ICCJ Erklärung zum Antisemitismus

    In Sorge und Abscheu vor dem gegenwärtigen Wiederaufleben des Antisemitismus in vielen Ländern hat der ICCJ nachfolgende Stellungnahme unter dem Titel "Die Anforderungen unserer Zeit" herausgegeben:
    [more]

  • Neues von den „Freunden und Förderern des Martin-Buber-Hauses“

    Seit 2016 veröffentlichen die Freunde und Förderer drei Mal im Jahr ein Bulletin, mit interessanten Artikeln zu dem weiten Feld des christlich-jüdischen Dialogs.
    [more]

  • JCRelations.net: Februar Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat Februar stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: Januar Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat Dezember stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: Dezember Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat Dezember stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

  • JCRelations.net: November Ausgabe online

    JCRelations.net: Die neuen Beiträge für den Monat November stehen online - Artikel in englischer, deutscher, französischer, spanischer und russischer Sprache.
    [more]

Über uns

Der ICCJ ist die Dachorganisation von weltweit 40 nationalen christlich-jüdischen und interreligiösen Dialogvereinigungen. Die ICCJ-Mitgliedsorganisationen in aller Welt sind seit mehr als fünf Jahrzehnten erfolgreich an der historischen Erneuerung des jüdisch-christlichen Verhältnisses beteiligt.

Globale Aktivitäten

Unsere Mitglieder weltweit

Like and Share

You like this content?
Then share it with others on facebook or twitter.