March 2011
Mo Di Mi Do Fr Sa So
             
             
             
             
{lang_header_col2}

{lang_all_link_text}

Our suggestion
Mod Helmy. Mut zum Leben – Mut zur Hilfe

27.01.2019, 15:00 - 0:00 | Martin-Buber-Haus, Werlestr.2, Heppenheim

Mod Helmy. Mut zum Leben – Mut zur Hilfe

Lesung und Gespräch zum Holocaustgedenktag
Beim Gedenken an die Shoah erinnert man in der Regel an die Opfer der Nationalsozialisten und ihrer Verbündeten. Aber Tausende europäischer Juden überlebten den Holocaust  - dank ... [more]

Coming Activities
Time Place Activity Category
04.06.2019,
Martin-Buber-Haus, Werlestr. 2, Heppenheim
Das

Das Unsagbare schreiben – Erinnerungen an das Überleben

Theodor W. Adorno stellte die Behauptung auf, nach Auschwitz Gedichte zu schreiben, sei barbarisch. Schriftsteller und Lyriker befassten sich mit dieser Aussage des berühmten Frankfurter Philoso ... [more]

Regional
26.05.2019,
Foyer im Haus der Kirche Ludwigstr. 13, Heppenheim
Überleben?

Überleben? Eine Frage der Freundschaft.

Margarete Buber-Neumann , 1901 in Potsdam geboren, wohnte 1924 mit ihrem ersten Mann Rafael und den beiden Töchtern bei den berühmten Schwiegereltern Paula und Martin Buber in Heppenheim. ... [more]

Regional
04.04.2019,
Foyer im Haus der Kirche, Ludwigstr. 13, Heppenheim
Moritz

Moritz Daniel Oppenheim

Moritz Daniel Oppenheim, Sohn jüdischer Eltern und 1800 in Hanau geboren, war Zeitgenosse Goethes, Heines und Mendelssohn-Bartholdys. Oppenheim, ein Kind des Ghettos, war der erste akademisch ge ... [more]

Regional
12.03.2019,
Martin-Buber-Haus, Werlestr. 2, Heppenheim
Hilde

Hilde Domin - Leben und Werk im Kontext ihrer Lebensgeschichte

Hilde Domin gehört mit zu den bedeutenden deutschsprachigen Lyrikern. Wie viele jüdische Menschen musste sie vor den tödlichen NS-Häschern fliehen, lebte in vielen Ländern ... [more]

Regional
19.02.2019,
Martin-Buber-Haus, Werlestr.2, Heppenheim
Rose

Rose Ausländer (1901 - 1988 ) : „Schreiben ist ein Trieb!“

Rose Ausländer – Lyrikerin, deutschsprachige Jüdin, Ghetto in Czernowitz, Exil in New York, ab 1972 im jüdischen Seniorenheim in Düsseldorf. Ihr Schreiben ist biographisch. ... [more]

Regional